ABSCHLUSSVERANSTALTUNG

26.10.2014, Wasserburg, ab 14:00 Uhr

WIR VERKAUFEN KUNST!!!!!

Die "Kunst im Grünen 2014" geht dem Ende zu. Ein guter Grund, die ausgestellte Kunst Interessierten anzubieten. Alle Fußspuren der Kinder (siehe Bild) stehen zum Verkauf. Ein Objekt kostet 25 Euro. Von jedem verkauften Exemplar gehen 20 Euro an den jeweiligen Maler, fünf Euro gehen an den Landkreis Kusel, der als Veranstalter hinter der Kunst im Grünen steht.

Aber nicht nur die Fußspuren können käuflich erworben werden, auch die Kunstwerke der Aktion stehen zum Verkauf. Zur Auswahl stehen das aus Wellpappe gefertigte "Säulenfragment", die "Gehörnt Kuppel", das "Lachende Schaf" sowie die beiden Gemälde. Alle Kunstwerke finden sich in der Bildergallerie. Ein Preis ist jeweils verhandelbar.

Bei Interesse laden wir Sie ein, am 26.10.2014 die Wasserburg zu besuchen oder wenden Sie sich an uns oder direkt an Diethelm Rünger, Tel.: 06364-212

 

Die "Kunst im Grünen" macht Pause!!!!!

 

Wir bedanken uns bei allen Künstlern der diesjährigen Veranstaltungsreihe. Danke sagen wir allen Helfern, Organisatoren und den vielen Freunden der "Kunst". Ein großer Dank gilt der Kreisverwaltung Kusel für ihre breite Unterstützung, allen Förderern und Spendern. Nicht zu vergessen geht ebenso ein Dank an die Gastronomie auf der Wasserburg - Jochen Conrad und seinem Team.

 

Wir sehen uns in 2015.

 

 

"Kunst im Grünen" - Idee und Organisation 

 

Kunst im Grünen wurde 2005 von Diethelm Rünger und Gottfried Bräunling ins

Leben gerufen und wird seitdem vom Landkreis Kusel großzügig unterstützt.

 

Grundbesitzer stellen ihre Flächen zur Verfügung, Sponsoren spenden Geld und Material und viele fleißige Hände bringen die Werke zur Vollendung.

 

Nur durch die hervorragende Zusammenarbeit aller Beteiligter ist es möglich diese Kunstwerke zu schaffen.
Für das Alles bedanken sich die Künstler und Diethelm Rünger.

 

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und Freude beim Erkunden, Betrachten und Interpretieren der Bilder.

Christian Krüger Schallodenbach

"Kunst im Grünen" auf FACEBOOK